Wer sind wir?

Wir sind die IG AFU Bonn, uns gibt es schon seit Jahrzehnten, auch wenn das den meisten Nicht-Telekom-Funkamateuren unbekannt ist.

Es begann, als eine Gruppe von Funkamateuren und Telekom-/T-Mobil-Mitarbeitern, Ende der 90er nach einem Raum und Antennenmöglichkeiten suchte. Im Gebäude Landgrabenweg stellte die T-Mobil diese Möglichkeit ihren aktiven  „funkenden“ Mitarbeitern zur Verfügung. Der Zugang war jedoch nur Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen möglich.

Als dieses Gebäude von der T-Mobil aufgegeben wurde, stellte die Telekom in 2024 im Technikgebäude in der Friesdorfer Straße 197 Ersatzmöglichkeiten bereit, die dankbar angenommen wurden. Darüber hinaus bot dieses Gebäude auch noch die Möglichkeit Telekomfremde Funkamateure (beispielsweise ehemalige Mitarbeiter ohne Zugangskarte) den Zugang zu verschaffen.

Jeder Funkamateur oder der es werden möchte kann in der IGAFU mitmachen. Eine Mitgliedschaft im VFDB oder DARC ist nicht notwendig. Wir sind kein Verein, unsere „Handlungsweise“ orientiert sich am HAM-Spirit!

Der VFDB-OV Bonn (Z37) nutzt den Standort, wie auch in der Vergangenheit, mit.

Wir werden Zug um Zug das neue Shack realisieren und neben den Funkmöglichkeiten auch ausreichend Platz für Meetings bereitstellen.

Der Standort ist auch der zukünftige Standort des Relais DB0DTM, des APRS-I-Gates DK0HQ und der beiden Web-SDR.